Profile

Menu Style

Cpanel

Panama Inseln auf der Karibikseite

San Blas Inseln

San Blas Inseln Kuna YalaDie San Blas Inseln sind sowohl ein Insel Archipel, sowie gleichzeitig das autonome indigene Gebiet der Kuna Indianer und somit verlgeichbar mit einer Provinz.

Nordöstlich des Panamakanals befindet sich der Archipel San Blas, mit 378 größeren und kleineren Inseln um die Hauptinsel El Porvenir herum. Doch schon der Name zeugt von der Einzigartigkeit und Widerstandsfähigkeit der Einwohner. Bereits im Jahre 1930 erkämpften sich die Angehörigen des Kuna Volkes eine weitreichende Autonomie und heute ist die ganze San Blas Inselgruppe unter ihrem offiziellen Namen Kuna Yala bekannt. Heute lebt dieses etwa 25.000 Menschen umfassende Volk auf 50 der San Blas Inseln und in einigen Siedlungen auf dem Festland. Die Inseln dieses Archipels erfüllen so ziemlich jedes Klischee, das sich ein Tourist von einer Karibik Insel erträumt. Weiße Sandstrände, hohe Palmen, die sich im warmen Wind wiegen, kristallklares türkisfarbenes Wasser, eine völlig intakte, vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Dabei sollte der interessierte Besucher der Kuna Yala beachten, dass alle Rechte dieses Gebietes bei den Kuna liegen und vieles anders ist als bei anderen touristisch erschlossenen Reisezielen. Dieses Volk lebt hauptsächlich vom Fischfang auf den San Blas und den von den Frauen aufwendig hergestellten „Molas“. Farbenprächtige Stickereien, die die alte, traditionsreiche Körperbemalung der Kuna imitieren und inzwischen weit über Panama hinaus bekannt sind. Wer das unerschlossene Abenteuer der San Blas Inseln wagt, wird mit der Bekanntschaft von interessanten, freundlichen Menschen in einer paradiesischen Umgebung belohnt.

Aktuelle Seite: Home Reiseziele Panama Inseln Karibik San Blas Inseln

Social-Network

FacebookTwitterRSS Feed

Reise-Netzwerk