Profile

Menu Style

Cpanel

Panama Inseln auf der Pazifikseite

Isla Taboga

Isla TabogaDie Isla Taboga, auch genannt die Blumeninseln, ist auf Grund Ihrer Nähe zu Panama City, wohl eine der bekanntesten Inseln Panamas.

Kaum 20 km, und weniger als eine Bootsstunde, vom quirligen Zentrum der Hauptstadt Panama City entfernt, bietet die Blumeninsel Isla Taboga nicht nur Einheimischen eine perfekte Möglichkeit in einer paradiesischen Umgebung Ruhe zu finden. Dem verträumten Fischerdörfchen hat der Reichtum an Oleander, Jasmin und Hibiskus umgeben von riesigen Palmen und Regenwald seinen Namen gegeben. Die bezaubernde Schönheit der Isla Taboga hat schon Maler wie Gaugin zu neuen Kunstwerken inspiriert. Der berühmte Eroberer Entdecker brach von hier nach Peru auf. Ein überwältigendes Meer von Farben, unzählige Blumen, weiße Strände, die zum Baden im klaren, türkisfarbenem Wasser einladen, Palmen, die sich im warmen Wind wiegen, und dass alles nur eine kurze Bootsfahrt entfernt. Natürlich hat die vielseitige Natur der Isla Taboga auch eine prächtige Unterwasserwelt zu bieten, die zum Tauchen und Schnorcheln einlädt. Am Besten erreicht der Tourist das Paradies der Isla Taboga mit einer Fähre von der Isla Naos oder dem Calzada de Amador. Selbst die Überfahrt ist schon etwas Besonderes, da man bequem vom Boot aus die Skyline von Panama City bewundern kann. Der Besucher hat die Isla Taboga unter der Woche meistens für sich allein, aber am Wochenende suchen auch viele Panamenos hier ihre Entspannung.

Aktuelle Seite: Home Reiseziele Panama Inseln Pazifik Isla Taboga

Social-Network

FacebookTwitterRSS Feed

Reise-Netzwerk